Druckansicht der Internetadresse:

Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät

BWL V: Lehrstuhl für Produktionswirtschaft und Industriebetriebslehre – Professor Dr. Jörg Schlüchtermann

Seite drucken

Gesundheitsökonomie

Abgeschlossene Arbeiten zum Thema Gesundheitsökonomie:

Thema

AbgabeBetreuer

Customer Experience Management im Krankenhaus  [Customer Experience Management in Hospitals]

01.08.2011

Frau Schubert

Klinisches Risikomanagement in der Kosten-Nutzen-Betrachtung [Cost-effectiveness of clinical risk management]

20.05.2011

Prof. Dr. Schlüchtermann

Profit-Center-Rechnung im Krankenhaus – Implementierung in der Chirurgischen Klinik Dr. Rinecker [„Profit-Center-Accounting in Hospitals – Implementation in the Surgical Clinic Dr. Rinecker“]

04.05.2011

Frau Schubert

Investitionsfinanzierung im Krankenhaus - Zur Umsetzbarkeit des Kalkulationsmodells für Investitionsbewertungsrelationen der InEK GmbH   [„Investment financing in hospitals - Feasibility of a weighting model for investment costs designed by InEK GmbH"]

02.05.2011

Frau Schubert

Klinikvergleichsportale in Deutschland - Analyse, Vergleich und Würdigung“  [“A comparative analysis and evaluation of internet portals for the selection of clinical service providers in Germany”]

14.03.2011

Frau Schubert

Anwendung des Lean Hospital Konzepts zur Effizienzsteigerung in der radiologischen Abteilung des SRH Klinikums Karlsbad-Langensteinach GmbH

09.08.2010

Frau Schubert

ruralMED – Businessplan zu einer Geschäftsidee für die ambulante Versorgung im ländlichen Raum [„ruralMED – A business plan about a business concept for the outpatient care in rural areas“]

03.08.2010

Prof. Dr. Schlüchtermann

Potentiale und Grenzen der Hausarztverträge  [„Potentials and Limits of (German) Gatekeeping“]

18.06.2010

Frau Schubert

Individuelle Gesundheitsleistungen im stationären Bereich am Beispiel der Extrakorporalen Magnetstimulationstherapie  ["Individual health services within hospital care exemplified by the Extracorporeal Magnetic Innervation Therapy"

25.05.2010

Frau Schubert

Qualitätsorientierte Vergütung im Krankenhaus- Eine kritische Auseinandersetzung mit den Stärken und Schwächen (am Beispiel von Pay for Performance)  [“Pay for Performance as an alternative reimbursement concept - an investigation of opportunities and threats for hospitals”]

18.05.2010

Frau Schubert

Eignung der Prozesskostenrechnung zur Verrechnungspreisgestaltungin Profit-Centern im Krankenhaus    [„The applicability of activity-based costing for transfer pricing in hospital profit-centers“]

11.05.2010

Herr Dr. Siebert

Die Preisregulierung am Arzneimittelmarkt – Status Quo und Reformoptionen durch Erfahrungen in ausgewählten Ländern Europas   [Pharmaceutical Pricing – current procedures and future options by experiences in selected European countries]

12.03.2010

Frau Schubert

Lean Management im Krankenhaus [Optimization of hospitals with the Lean Management concept]

07.12.2009

Frau Schubert

Multidimensionale Portfolio Analyse der Sana Kliniken AG  – Der Weg zur strategischen Exzellenz und die operative Umsetzung  [The multidimensional portfolio analysis as an instrument for a leading german private hospital group to approach strategic excellence along with operationalisation]

03.12.2009

NN

Shared Services im Krankenhaus – Einsatz des Shared Service Center-Konzeptes im Controlling eines Krankenhauskonzerns am Beispiel der Sana Kliniken AG  [“Adoption of the Shared Service Center-Concept in a hospital group – exemplified by Sana Kliniken AG“]

19.11.2009

Prof. Dr. Schlüchtermann

Strategische Analyse und Portfoliomanagement im Krankenhaus am Beispiel der EuromedClinic in den medizinischen Fachbereichen Geriatrie und Viszeralchirurgie “ [Strategic Analysis and Portfolio Management in Hospitals – exemplified by the EuromedClinic in the medical disciplines geriatrics and visceral sugery]

12.11.2009

Frau Schubert

„Durchführung einer erstmaligen Prozessdefinition mit Instrumenten des Business Process Reengineering und des Workflow-Management am Beispiel des Cardio Diagnostic Centre Hamburg/Tirana“  [Realization of a first time process definition using instruments of Business Process Reengineering and Workflow-Management exemplified by Cardio Diagnostic Centre Hamburg/Tirana]

05.10.2009

Frau Schubert

Prozessoptimierung für die Installation von Linearbeschleunigern – Analyse der Prozesse von der Fertigung bis zur Übergabe an den Kunden  [The process optimization for the installation of linear accelerators – Analysis of the process chain beginning at the test cells and ending at customer site]

11.09.2009

Prof. Dr. Schlüchtermann

Critical Incident Reporting Systems (CIRS) als Bestandteil des klinischen Risikomanagements

20.08.2009

Frau Schubert

„Bepreisung von Wahlleistungen im Krankenhaus [Pricing of optional services in hospitals]“

11.08.2009

Frau Dr. Albrecht

"Kostenträgerrechnung als Steuerungsinstrument im Krankenhaus – Kalkulation neuer DRGs im Leistungsangebot am Beispiel der Adipositaschirurgie im Caritas Krankenhaus St. Joseph Regensburg “  [Cost-unit accounting in hospitals – Calculation of new case groups exemplified by Caritas Krankenhaus St. Joseph Regensburg]

10.08.2009

NN

"Der Weg zur optimalen Organisation des operativen Medizincontrolling im Krankenhaus “   [The way to an optimal organization of operative medicinal controlling in hospitals]

10.08.2009

Frau Schubert

Einweisermanagement als Möglichkeit zur Sicherung der Bindung zwischen Krankenhaus und niedergelassenem Arzt.“ [Patient referral management as a method to improve the bond between hospital and general practitioner]

03.08.2009

Frau Schubert

Chancen und Grenzen der Qualitätsberichterstattung  im Krankenhaus   [Health Care Report Cards:opportunities, limitations and implications for marketing strategies in hospitals]

03.08.2009

Frau Schubert

Benchmarking im stationären Pflegebereich" ["Benchmarking in the inpatient geriatric care sector]

16.07.2009

Frau Schubert

Das MVZ als Strategiebaustein für stationäre Versorger  [Ambulatory Healtcare Centers as strategy module for inpatient providers]

16.07.2009

Frau Schubert

"Internes Prozessbenchmarking in einem Klinikkonzern – Eine theoretische und empirische Analyse in Zusammenarbeit mit der HELIOS Klinikum Erfurt GmbH “  [Internal Process Benmarking in a Hospital Combine – A Theoretical and Empirical Analysis in cooperation with HELIOS Klinikum Erfurt GmbH]

16.07.2009

Frau Dr. Albrecht

"Beschaffungsmanagement im Krankenhaus – Analyse des Status quo und der Entwicklungspotentiale im Vergleich zur Industrie “ [Supply Chain Managenment in hospitals - Analysis of  status quo and development potential in comparison to the industry]

26.06.2009

NN

"Kooperationsalternativen für die Beschaffung im Krankenhaus – Eine Analyse von horizontalen und vertikalen Beschaffungskooperationen im deutschen Krankenhausmarkt “ [Alternative forms of cooperations for procurement in hosptials. An analysis of horizontal and vertical procurement cooperations in the german hospital market]

26.06.2009

NN

Möglichkeiten und Grenzen des RFID-Einsatzes im Krankenhaus“ [Possibilities and limitations of RFID-application in hospitals]

08.06.2009

Frau Schubert

„Zur Erstattung von Arzneimitteln im Rahmen der GKV: Umsetzung des Wirtschaftlichkeitsgebotes durch G-BA und IQWiG“  [Reimbursement of Pharmaceuticals in the German Statutory Health Insurance: Implementation of the economic efficiency principle according to the Federal Joint Committee and the Institute for Quality and Efficiency in Health Care]

29.05.2009

Frau Schubert

„Lösungsansätze zur Bewältigung von Finanzierungs- und Strukturproblemen von Universitätskliniken – Ein kritischer Vergleich von Privatisierung und der Anstalt des öffentlichen Rechts“   [Financial and structural problems in university hospitals – A critical comparison of rivatization und change in legal structure]

08.05.2009

Frau Schubert

„Das Krankenhaus als High Reliability Organisation – Umsetzungsmöglichkeiten mittels Risikomanagement“ [Hospitals as High Reliability Organizations – Realisation by using Riskmanagment]

04.05.2009

Frau Dr. Albrecht

Die Steuerung dezentraler Krankenhauseinheiten auf Basis von Renditekennzahlen  [The management of hospital business units on return based performance figures]

20.04.2009

Frau Schubert

„Der Einfluss von BilMoG/JFRS auf die krankenhausspezifische Rechnungslegung “ [The influence oft the german modernisation act and JRRS on specific accounting isssues of hospitals]

20.04.2009

Frau Dr. Albrecht

Zentrenbildung als Basis für Leistungsprofilierung und Qualitätssteigerung?  Building of centres to improve efficienty and quality in hospitals

08.04.2009

Frau Schubert

"Analyse und Optimierung ausgewählter artzpraxisspezifischer Prozesse am Beispiel der Familienpraxis in Oggersheim“  [Analysis and improvement of selected processes specific to a doctor´s office using the example of “Familienpraxis Oggersheim”] 

04.02.2009

NN

Einführung flexible Arbeitszeitmodelle für den ärztlichen Dienst in deutschen Krankenhäusern [The implementation of flexible working time shemes for physicians in german hospitals]
 

26.01.2009

Frau Schubert

Key Account Management in der pharmazeutischen Industrie am Beispiel der gesetzlichen Krankenkassen [ Key Account Management for the Pharmaceutical Industry -Potentials of Cooperation with Health Insurences]
 

01.12.2008

Frau Dr. Albrecht

Strategische Unternehmenskommunikation für  private Klinikketten – Entwicklung eines Leitfadens für die integrierte Kommunikation der Konzernkliniken der Rhön-Klinikum AG am Beispiel des St. Petri Hospitals in Warburg  [Strategic Communication for private hospital groups - Development of a guideline for integrated communication for clinics of RHÖN-KLINIKUM AG exemplified on the St. Petri Hospital in Warburg]
 

30.04.2009

Prof. Dr. Schlüchtermann

Personalbenchmarking im Krankenhaus [Personnel Benchmarking in Hospitals]

20.03.2009

Frau Dr. Albrecht

Perfomance Measurement in Hospitals Using Appropriate Key performance Indicators

24.02.2009

Prof. Dr. Schlüchtermann

Management von Integrierten Versorgungsverträgen - Eine quantitative Analyse einzelner Verträge der mhplus BKK [Management of integrated care contracts - A quantitative analysis of individual contracts of the mhplus BKK]
 

20.02.2009

Frau Dr. Albrecht

Einkaufsmodelle – Chance oder Risiko für die Zukunft von Krankenhäusern? [Selective Contracting for German Hospitals?]
 

11.12.2008

Frau Dr. Albrecht

Kooperationen mit Rehabilitationseinrichtungen. Eine kritische Analyse des Einflusses auf Qualität und Kosten aus Krankenhaussicht. [Cooperations between hospitals and rehabilitation facilities and their impact on costs and quality. An analysis from hospital perspective]
 

05.12.2008

Frau Dr. Albrecht

Lieferantenrating als Managementinstrument für Geschäftsbeziehungen - Möglichkeiten und Grenzen für den Einsatz im Krankenhaus [Supplier rating as a management instrument for business relations - possibilities and limitations for the application in hospitals]
 

03.11.2008

Frau Dr. Albrecht

Innovationsmanagement im Krankenhaus - Strategische Konzeptionen für unterschiedliche Arten von Innovationen [Innovation Management for Hospitals - Strategic concepts for different kinds of innovations]
 

19.12.2008

Prof. Dr. Schlüchtermann

Der Börsengang als Finanzierungsinstrument für Krankenhäuser

[Initial Public Offering as a Financial Instrument for Hospitals]

23.12.2008

Prof. Dr. Schlüchtermann

Private Equity im Krankenhausmarkt [Private Equity in the hospital sector]

18.12.2008

Frau Dr. Albrecht

Private Equity im Krankenhaussektor: Eine Beurteilung der Eignung deutscher Krankenhäuser als Beteiligungsobjekt. [Private Equity Investments in the German Hospital Sector ]

27.10.2008

Frau Dr. Albrecht

Die Bedeutung von Mitarbeiterbefragungen im Rahmen des Total Quality Managements im Krankenhaus [The importance of employee attitude surveys in the context of total quality management in hospitals]
 

06.10.2008

Herr Dr. Siebert

Portfolio-Analyse als Instrument der strategischen Planung im Krankenhaus-Einkauf. Eine praxisorientierte Studie am Beispiel der Helios Kliniken GmbH

02.09.2008

Frau Dr. Albrecht

Messung der Dienstleistungsqualität aus Patientensicht im Krankenhaus - Theoretische Diskussion und praktische Implikationen [Evaluation of the service quality in hospitals from the perspective of inpatients - theoretical discussion and practical implications]

11.06.2008

Frau Dr.Albrecht

Six Sigma im Krankenhaus - Eine kritische Untersuchung der Anwendbarkeit in deutschen Krankenhäusern [Applicability of Six Sigma in German Hospitals - A Critical Analysis]

25.07.2008

Herr Dr. Siebert

Instrumente und Methoden der Prozessanalyse und Prozessoptimierung im Krankenhaus - dargestellt am Beispiel der EuromedClinic [Tools and Techniques of Process Management in Hospitals exemplified by EuromedClinic]

14.05.2008

Frau Dr. Albrecht

Prozessanalysen als Vorbereitung zur Einführung eines KIS in der EuromedClinic [Analysis of Hospital Processes to prepare the Implementation of HIS at EuromedClinic]

14.05.2008

Frau Dr. Albrecht

Einkaufsoptimierung im Krankenhaus durch Produkt- und Prozessinnovationen

26.05.2008

Frau Dr. Albrecht

Multiplikatorverfahren zur Unternehmensbewertung für Krankenhäuser [Valuation of Hospitals by Multiples]

29.07.2008

Herr Dr. Siebert

Innovative Nutzungskonzepte im Medizingerätemanagement [Innovative Utilization Concepts for Medical Equipment]

04.02.2008

Frau Dr. Albrecht

Yield-Management im Krankenhaus? [Yield-Management in Hospitals?] 

28.01.2008

Frau Dr. Albrecht

Kettenbildung im Gesundheitswesen - Kritische Analyse der Wettbewerbsvorteile in Klinikverbünden [Daisy Chaining in Health Care - A Critical Analysis of Competitive Advantages in Hospital Groups]

04.04.2008

Frau Dr. Albrecht

Alternative Konzepte zur Reform der Aufbauorganisation im Krankenhaus [Alternative reorganisation-concepts of hospital structure in Germany]

04.02.2008

Frau Dr. Albrecht

Markenmanagement für verschreibungspflichtige Arzneimittel [Brand Management for Prescription Drugs]

14.03.2008

Frau Dr. Albrecht

Clusterbildung und Markenführung im Krankenhausmarkt [Cluster Development and Brand Management in Health Care]

26.10.2007

Frau Dr. Albrecht

Optimierung der Arztbriefschreibung durch Prozessreorganisation und IT-Unterstützung dargestellt am Beispiel der Medizinisch-Psychosomatischen Klinik Bad Bramstedt [Improving the preparation for medical reports by business reengineering and IT support. A case study of Medizinisch-Psychosomatische Klinik Bad Bramstedt]

12.11.2007

Frau Dr. Albrecht

Möglichkeiten des E-Procurement im Wareneinkauf einer Klinikgruppe

19.12.2007

Frau Dr. Albrecht

Markteintrittsformen bei der Internationalisierung wissensintensiver Dienstleistungen [Market entry modes of knowledge-intensive services when they go international]

10.10.2007

Frau Dr. Albrecht

Strategische Beschaffungsportfolios im Krankenhaus [Strategic Sourcing Portfolios for Hospitals]

04.10.2007

Frau Dr. Albrecht

Erfolgsorientierte Vergütung für Führungskräfte im Krankenhaus [Incentive Compensation in Hospitals]

13.08.2007

Frau Dr. Albrecht

Akquisition ausländischer Patienten [Acquisition of foreign Patients]

27.07.2007

Frau Dr. Albrecht

Unternehmensbewertung von Arztpraxen [Valuation of medical practices]

20.06.2007

Frau Dr. Albrecht

Das Konzept der Care Value Chain [The Care Value Chain]

13.07.2007

Frau Dr. Albrecht

Das MVZ am Krankenhaus - Untersuchung von Patientenströmen zwischen Poliklinik und HELIOS Klinikum Berlin-Buch [„Analysis of Patient Flows between Outpatient Centers and Hospitals – exemplified by HELIOS Klinikum Berlin-Buch“]

23.04.2007

Frau Dr. Albrecht

Due Diligence im Krankenhausmarkt am Beispiel des Universitätsklinikums Hamburg Eppendorf [Due Diligence of Hospitals exemplified by University Hospital Hamburg Eppendorf]

27.03.2007

Frau Dr. Albrecht

Versorgungslogistik im Krankenhaus – Eine Untersuchung ausgewählter Problemstellungen und deren Lösungsmöglichkeiten am Beispiel des SRH-Waldklinikums Gera [Supply Logistics in Hospitals – exemplified by selected problems in the „SRH-Waldklinikum Gera“]

08.01.2007

Frau Dr. Albrecht

Workflow Management Systems in Hospitals

09.10.2006

Frau Dr. Albrecht

Möglichkeiten und Grenzen von Krankenhausfusionen

06.11.2006

Frau Dr. Albrecht

Chancen und Risiken eines Initial Public Offerings von deutschen Krankenhäusern

01.12.2006

Frau Dr. Albrecht

Aussagefähigkeit der Krankenhausbilanz für Kapitalgeber
[Decision support of the hospital financial statement for investors]

11.08.2006

Frau Dr. Albrecht

Perspektiven einer monistischen Krankenhausfinanzierung

12.09.2006

Frau Dr. Albrecht

Outsourcing von Sekundärprozessen im Krankenhaus unter besonderer Berücksichtigung der Organschaft

03.07.2006

Frau Dr. Albrecht

Erlöscontrolling für Universitätsklinika – Konzeption und Perspektiven

17.07.2006

Frau Dr. Albrecht

Kosten der Facharzt-Weiterbildung im DRG-Zeitalter

20.06.2006

Frau Dr. Albrecht

Factoring im Krankenhaus

12.12.2005

Frau Dr. Albrecht

Weiterentwicklung des deutschen Fallpauschalenkatalogs am Beispiel von Patienten der Hüft- und Knieendoprothetik

19.10.2005

Frau Dr. Albrecht

Potenziale und Umsetzungsmöglichkeiten der Sub­stitution stationärer Leistungen durch ambulante Operationen am Beispiel der Kürettage in den Thüringen Kliniken Georgius Agricola

03.08.2005

Frau Dr. Albrecht

Möglichkeiten und Grenzen des Outsourcing von Beschaffungsprozessen für Verbrauchsmaterial im Krankenhaus

07.06.2005

Frau Dr. Albrecht

Wachstum als organisatorische Herausforderung für Betriebskrankenkassen am Beispiel der BKK FTE

23.02.2005

Prof. Dr. Sibbel

Outsourcing von Beschaffungs- und Logistikleistungen in Krankenhäusern

13.09.2004

Prof. Dr.  Sibbel

Benchmarking zur Verbesserung von Qualität und Wirtschaftlichkeit in der stationären Altenhilfe

10.09.2004

Prof. Dr. Prill

Qualitätsmanagement im Krankenhaus – ein europäischer Vergleich

05.03.2004

Prof. Dr. Sibbel


Verantwortlich für die Redaktion: Univ.Prof.Dr. Jörg Schlüchtermann

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog